Sessionseröffnung St. Barbaraschule 13.11.2010

Es ist mal wieder soweit: Die 5. Jahreszeit hat begonnen

 Am 13.11.2010 eröffneten der Festausschuß Mechernicher Karneval (FMK), die Prinzengarde Mechernich (PGM) und zum erstenmal mit dabei die Bleifööss in einer gemeinsamen Veranstaltung die Karnevalssession 2010/2011 in der Aula der St. Barbaraschule in Mechernich.

 Nach der Begrüßungsansprache durch die Vorsitzenden Albert Meyer (FMK), Heinz Sechtem (PGM) und Manfred Poppek (Bleifööss) wurde das Prinzenpaar Peter III. und Prinzessin Heike in den karnevalistischen Ruhestand verabschiedet.

 Danach war der Weg frei für das Damendreigestirn der Session 2010/2011. Mit musikalischer Unterstützung des Tambourcorps Freundschaftsklänge  Mechernich zogen das Dreigestirn  Prinz Gabi I. (Gabi Merlau), Bauer Babsi (Barbara Massong) und Jungfrau Walli (Walburga Zander) sowie Prinzenführer Hubertus Möhrer und den Adjutanten Nadine Kau und Reinhardt Kijewski in die Aula der St. Barbaraschule ein.

 Bürgermeister H.P. Schick überreichte dem Prinzen die Federn, dem Bauer den Dreschflegel und der Jungfrau den Spiegel. Und somit war das Dreigestirn für die Session inthronisiert. Ein Prinz braucht natürlich auch ein Zepter. Seit vielen Jahren ist es Brauchtum, dass dieses Zepter von der Intressengemeinschaft Roggendorfer Karneval übergeben wird. So auch in diesem Jahr hat es sich der 1. Vorsitzende Jacob Meyer sich nicht nehmen lassen dem Prinzen Gabi I. das Zepter bei der Proklamation zu überreichen.

 Mit diesen Insignien konnte das Dreigestirn sich unter das närrische Volk mischen, getreu dem Motto „Mir sin wie mir sin“